Familie Neumann
Staffel I: Familie Neumann
1. Trautes Heim Staffel 1, Folge 1 (25 Min.)
Familie Neumann hat eine neue Wohnung in der Kreisstadt nahe ihrer Arbeitstelle zugeteilt bekommen. Die Freude bei Hans, dem Meister im Schwermaschinenbau, Marianne, der Lehrerin, und den Kindern Brigitte, die Studentin in Leipzig ist, sowie dem Schüler Jan ist groß. Es wird gleich Freundschaft mit der Hausgemeinschaft geschlossen und erste Gratulanten treffen ein. Schnell stellt sich heraus, dass alle, selbst die Oma, Hans’ Freizeit für gesellschaftliche Arbeit verplanen möchten.
2. Eheprobleme positiv Staffel 1, Folge 2 (25 Min)
Marianne Neumann arbeitet als Schöffin in Scheidungsfällen. Zu verhandeln ist gerade der Fall des Ehepaares Gebhardt. Herr Gebhardt ist gleichzeitig das Sorgenkind von Meister Neumann. Das Ehepaar Neumann bringt ihre fast 20jährige Eheerfahrung ins Spiel und kann zwischen den jungen Leuten vermitteln. Auch Tochter Brigitte profitiert davon, denn sie hat gerade eine Kolumne über den Umgang mit Eheproblemen zu schreiben
3. Welch ein Tag Staffel 1, Folge 3 (25 Min.)
Marianne Neumann arbeitet seit drei Jahren wieder als Lehrerin. Das hat den Familienablauf verändert, und auch sie. Als Hans ihren 20. Hochzeitstag vergisst und darüber hinaus die samstäglichen Hausarbeiten, kommt es zum Ehestreit – mehr noch, zur Grundsatzdebatte. Beide fühlen sich vom anderen unverstanden und vernachlässigt. Hans trifft in der Kneipe auf einen Leidensgefährten. Es ist jener Kollege, der ihm gerade von Marianne als leuchtendes Beispiel entgegengehalten wurde.
4. Freundschaft geht über alles Staffel 1, Folge 4 (25 Min.)
Jan Neumann hat in der Schule Streit mit seinem Mitschüler Erwin Spuglow, den er Spucknapf schimpft. Marianne greift pädagogisch ein. Sie nimmt Erwin übers Wochenende mit zu sich nach Hause. Jan und Erwin sollen sich aussprechen und einen vermeintlichen Streich ausdiskutieren. Was kaum möglich schien, wird über Nacht wahr: Aus den Streithähnen werden dicke Freunde.
5. Schwarze Katze oder Bamshagen und zurück Staffel 1, Folge 5 (25 Min.)
In Bamshagen in Mecklenburg wird ein Ferienbungalow zur Miete angeboten. Hans und Marianne sowie Heli, Hans Neumanns Kollege, und dessen Frau Kati sind Feuer und Flamme. Bis auf Marianne, die Unterricht hat, fahren sie los, um den begehrten Ferienplatz zu sichern. Dann aber läuft vor ihren Trabant eine schwarze Katze von links nach rechts – und von da an scheint alles schief zu gehen …
6. Ein nervöser Magen Staffel 1, Folge 6 (25 Min.)
Spezialschweißer Heli muss zum Lehrgang. Seine Arbeit soll Siegmund Preuss übernehmen. Doch der schöne Siegmund zeichnet sich dadurch aus, dass er, wenn es brenzlig wird, wegen seines „nervösen Magens“ ausfällt. Ein Krankenbesuch und ein liebevoll gepacktes Päckchen führen schlagartig zur Heilung.
7. Der prima Kumpel Willi Staffel 1, Folge 7 (25 Min.)
Hans und Heli kehren nach Arbeitsschluss zu einem Bierchen in eine Kneipe ein. Sie treffen dort den stark angetrunkenen Willi, der ihnen sein Herz ausschüttet. Dann erleichtert Willi Hans und Heli um 50 bzw. 100 Mark, um die Zeche zu begleichen. Das Geld soll gewissermaßen die Rückversicherung dafür sein, dass ihn seine neu gewonnenen Kumpel mit ihren Frauen besuchen. Unter der angegebenen Adresse erleben Hans und Heli mehr als eine Überraschung und sehen ihren Kumpel Willi in einem neuen Licht …
8. Pumpe und Petroleum Staffel 1, Folge 8 (25 Min.)
Marianne Neumann hat den Bungalow im Grünen von ihrem Schuldirektor für ihren Urlaub zur Verfügung gestellt bekommen. Hans und Marianne wollen die Stille und ihre Zweisamkeit genießen. Doch schon in ihrer ersten Urlaubsnacht klopft ein junges Pärchen auf der Suche nach einem vorübergehenden Dach überm Kopf an …
9. Nicht immer dasselbe Staffel 1, Folge 9 (25 Min.)
Hans Neumanns Eindruck, dass das Leben ziemlich gleichförmig verläuft, wird durch die Ereignisse des folgenden Morgen widerlegt. Hausmitbewohner Sommerlatte bekommt statt einer Schrankwand ein Schlafzimmer, der „Trabant“ ist plötzlich verschwunden und dann kommt auch noch ein unangemeldeter Kühlschrank- Reparateur. Dabei müsste er doch schon längst im Werk sein. Hans Neumann weiß nicht mehr, wo ihm der Kopf steht.
10. Kampf um Titus Staffel 1, Folge 10 (25 Min.)
Merkwürdige Dinge tun sich im Hause Neumann: Wurst fehlt im Kühlschrank, eine Wolldecke aus Biggis Zimmer und ein Fahrradgepäckträger aus dem Keller. Des Rätsels Lösung weiß allein Jan. Er und sein Freund Andi haben einen Hund gefunden. Derjenige soll Titus behalten dürfen, dessen Vater zum Haussportfest die meisten Liegestütze schafft. Deshalb treibt Jan seinen Vater zu ehrgeizigen sportlichen Leistungen an.
11. Zwei Telegramme oder Der Unentbehrliche Staffel 1, Folge 11 (25 Min.)
Hans Neumann ist in einer schwierigen Situation: Einerseits glaubt er sich im Betrieb unentbehrlich, andererseits besteht seine Frau Marianne auf den gemeinsamen Urlaub. Die Lösung dieses Problems, die sich Hans einfallen lässt, erweist sich als nicht glücklich. Sein fingiertes Telegramm nämlich fliegt auf und das hat Folgen …
12. Strohwitwer sein dagegen sehr Staffel 1, Folge 12 (25 Min.)
Marianne Neumann fährt für vierzehn Tage zu einem Lehrgang. Strohwitwer Hans hat viele Pläne, die Zeit nutzbringend auszufüllen. Kollegen, Hausgemeinschaft und Oma sorgen sich rührend um den vermeintlich Einsamen. Nichts wird’s damit, sich allein sein Lieblingsessen zu kochen, denn Oma steht schon auf der Matte und Frau Scholz bietet gleichfalls ihre Dienste an. Täglich könnte er mit gut gemeinten Frühstückstullen eine ganze Klasse durchfüttern und auch die Abende sind straff durchorganisiert. Hans flieht in ein Hotel.
13. Turnvater Jahns Erben oder der Vorturner Staffel 1, Folge 13 (20 Min.)
Hans Neumann plagen seit ein paar Tagen Schwindelgefühle. Der Betriebsarzt diagnostiziert Kreislaufprobleme und verordnet Hans täglich zehn Minuten Gymnastik an der frischen Luft. Die Kollegen schließen sich amüsiert seinem Turnprogramm an. Danach ist für Hans Sport im Betrieb gestrichen und es wird auf der häuslichen Wiese geturnt. Vom Fenster aus beobachtet ihn Frau Scholz und denkt bereits über ein Hausturnfest nach. Aber auch die Kollegen haben sportliche Pläne.
14. Reistag und Pädagogik Staffel 1, Folge 14 (15 Min.
Marianne Neumann soll auf Wunsch des Schuldirektors Ringo Lehmann einen neuen als schwierig geltenden Jungen in ihre Klasse aufnehmen. Zunächst wehrt sie sich dagegen, doch dann erkennt sie, dass dem Jungen Zuwendung fehlt.
15. Wie eine Lawine Staffel 1, Folge 15 (20 Min.)
Frau Neumann will, dass das Wohnzimmer renoviert wird und zwar in familiärer Gemeinsamkeit. Überrascht stellt Hans fest, dass die Albrechts und die Scholzens aus dem Haus Gleiches vorhaben. Und wie es in vielen Haushalten beim Renovieren zugeht, so geht es auch bei Neumanns, Albrechts, dem Ehepaar Scholz und bei Herrn Sommerlatte zu: chaotisch. Dann aber hat Hans Neumann eine Idee …
VideoWeb Tschernitz